Exclusives VIP - Shoppingerlebnis der besonderen Art - Größtes Modehaus in Hunsrück

Zum VIP - Shopping

UNTERNEHMENSGESCHICHTE

1845 wurde die Firma durch den Schneider und Blaufärber Adam Niederprüm gegründet. Damals noch in Bitburg. Niederprüms Tochter heiratete Eduard Messerich, der dem Unternehmen seinen Namen gab und den ersten Schritt in eine erfolgreiche Zukunft tat. Diese dauert bis heute an, denn Messerich wird mittlerweile in der sechsten Generation geführt.

Messerich-Filiale in Simmern

1974 wurde die Messerich-Filiale in Simmern eröffnet. In einem Neubau am Schloßplatz gemeinsam mit ALDI.

1983 übernahm Messerich die Verkaufsräume von ALDI.

1992 erfolgte die geschäftliche Trennung vom Bitburger Unternehmen.



2005 eröffnete Messerich einen „CBR“ Markenstore in der Marktstraße, der seither sportive Mode für trendbewusste Frauen bot.

2007 wurde das Haupthaus in der Schloßstraße umfänglich renoviert und modernisiert. Die vielfältigen Markenwelten präsentieren sich seither in attraktivem, zeitgemäßem Ambiente und lassen keine Wünsche bei Damen, Herren und Kindern offen.

2009 wurde mit Hautnah by messerich ein exklusives Wäschefachgeschäft eröffnet, das seither sämtliche Wünsche rund um Dessous und Nachtwäsche erfüllt.

2010 erfolgte die erfolgreiche Geschäftserweiterung mit Eröffnung des Young Fashion Store mej Style by messerich in der Marktstraße 52. Hier finden junge Fashionistas trendige Mode für jede Gelegenheit.

2013 wurde der ehemalige CBR-Store in der Marktstraße 53 neu gestaltet und das Sortiment komplett erneuert.
Im, nun neuen, FrauenZimmer by messerich finden Damen seitdem sportive Mode bis zur Größe 52.

2016 Umzug des FrauenZimmer by messerich in die alten Räume des mej Style by messerich.

2018 Integration von FrauenZimmer in`s Modehaus und Eröffnung von Messerich Sport